Was benötige ich an Zubehör um Motivtorten selber zu machen?

Shop

    Motivtorten machen ist viel leichter als die meisten Backanfänger denken. Damit es beim ersten mal aber schon richtig gut funktioniert, benötigt man neben einer guten Anleitung und den richtigen Zutaten auch Zubehör.  Welches Zubehör man zum Motivtorten backen benötigt, erklären wir dir:

    Die Basics: Backform, Ausrollstab und Fondantglätter

    Die Backform

    Mit diesen drei Zubehörartikel bist du bereits gut gerüstet für den Anfang. Ohne Backform, das ist logisch, funktioniert es nicht. Anfängern empfehlen wir unsere extra tiefen Backformen von PME, denn sie sind Pflegeleicht, müssen nicht gefettet werden und hohe Torten sehen auch einfach schöner aus.  Natürlich kannst du auch Backformen anderer Hersteller oder einen Backring nehmen. Die meisten sind allerdings flacher und das heißt entweder, dass man zwei Böden backen und stapeön muss oder einen flachen Kuchenboden erhält.

    Der Ausrollstab

    Wer eine Fondanttorte möchte, muss den Fondant zuerst ausrollen. Dafür benötigt man einen flachen Gegenstand den man über den Fondant rollen kann. Dafür kann man theoretisch eine Flasche, ein Nudelholz oder (viel besser) einen großen Ausrollstab mit Abstandshaltern nehmen.

    Der Ausrollstab hat mehrere Vorteile:

    • Mit einem großen Ausrollstab kann man den ganzen Fondant in einer Rollbewegung erreichen. Für viele Torten muss der Fondant kreisrund auf einer großen Fläche ausgerollt werden. Rollt man z. B. mit einem kleinen Nudelholz passiert es häufig, dass der Fondant nicht ebenmäßig ist, sondern „Wellen“ wirft. Das sieht später auf der Torte nicht schön aus.
    • Ein Ausrollstab mit Abstandshaltern hilft dir dabei, den Fondant auf die richtige Dicke auszurollen. Gerade Anfänger haben es schwer, einzuschätzen, wie dick der Fondant sein muss / darf. Ist er zu dünn, kann er reißen. Ist er zu dick, vergeudest du Fondant und hast eventuell später nicht genug übrig für andere Arbeiten.
    •  Fondant klebt gerne. An allem und überall. An einem guten Ausrollstab bleibt der Fondant hingegen deutlich seltener kleben.

    Der Fondantglätter

    Gerade als Anfänger lässt es sich kaum vermeiden, dass du mit den Händen an die eingedeckte Torte kommst und Spuren hinterlässt. Mit einem Fondantglätter kannst du viele Dellen und Spuren wieder ausbessern, indem du diesen mit leichtem Druck in einer kreisenden Bewegung über die Torte gleiten lässt.

    Weitere Zubehörartikel

    Mit den Torten-Basics bist du bereits gut aufgestellt. Welche weiteren Werkzeuge nützlich sind, verraten wir dir bald.

     

    Aus persönlichen Gründen erfolgt derzeit leider KEIN VERSAND unserer Backboxen! Wir sind bald wieder für euch da! Danke für eure Geduld :) Ausblenden